Weissensee e. A.

Baur, Bettina

30x40

Aktuelles Gebot: 100 EUR

Ich gebe hiermit mein verbindliches Angebot ab Weissensee e. A.
(Erforderliche Felder sind mit * markiert)

Es liegt in der Natur der Sache, gegen Gewalt zu sein.

Malerei und Grafik … Lebt und arbeitet heute in Ammerbuch/Breitenholz.

1987 entschied sie sich zuerst für die Aquarellmalerei.

Der Rabe Schnabelschwarz- wurde zu Ihrer ersten Buchillustration.

Durch konsequente Weiterbildungen und die Belegung von Seminaren in den letzten Jahren, auch Besuch der Akademie der Künste in Schwäbisch Hall, sowie Studienreisen in der Provence, Toscana, Ungarn, Studien in der Universität in Sighisoara Rumänien, mit Prof. Frederick Bunsen, wendete sie sich immer mehr dem abstrakten Expressionismus zu.

2007 Mitgründung der ART-ROAD-WAY Kunstschule in Ammerbuch-Breitenholz.

Von 2009 bis heute Fortbildungen in der Radierkunst bei Helmut Anton Zirkelbach in Kohlstetten, und Uli Schultheiß in Tübingen.

Ihr Schwerpunkt heute ist die Radierung: Strichätzung und Kaltnadel, sowie Aquatinta-Flächen auf Zinkplatten gearbeitet und auf Büttenpapier gedruckt.

Kombination von Landschaften und persönliche Eindrücke wurden auf den Platten zu belebten Kunsträumen. Auf sämtlichen Reisen entdeckt, zuerst gezeichnet, und dann auf die Platten übertragen, entstanden immer neue Strukturen und neue Zusammenstellungen.

Januar 2014 „Preis des Publikums 2014“ in Stuttgart-Vaihingen.

2015 Einrichtung der Druckwerkstatt in der Kunstschule in Breitenholz.

Zahlreiche Einzelausstellungen von 2000-2020