Handstudie zu „Susanna im Bade“

Leif Kauz-Zeller

Öl auf Leinwand, 2019.

30 x 24 cm

Mindestgebot: 150 EUR

Die Auktion beginnt am 13.09.2021 00:00. Wir freuen uns auf Ihre Gebote!

Gebote können ausgehend von 13.09.2021, 00:00

Da wir alle in einer patriachalen Gesellschaftleben und diese oft durch Gewalt geprägt ist, ist es für mich selbstversändlich Projekte zu unterstützen die Menschen, in diesem Fall vorallem Frauen die gerade von dieser Gewalt betroffen sind, schützen. Dies ist zwar keine dauerhafte Lösung um die patriachalen Strukturen zuüberwinden aber doch ein erster Schritt den Betroffenen zu helfen. Aus diesem Grunde verzichte ich auch auf eine Gewinnbeteiligung und überlasse die Arbeiten, bzw. deren Erlös zu 100% dem Frauenhaus.

geboren 1990 in Waldkirch i. Breisgau
Seit 2019 Postgraduales Studium im Weißenhof-Programm der Bildenden Kunst (Meisterschüler)bei Prof. Holger Bunk und Prof. Dr. Anna Pawlak
2011 bis 2019 Studium des Künstlerischen Lehramts an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Stuttgart bei Prof. Volker Lehnert und Prof. Peter Chevalier Studium der Philosophie und Geschichte auf Lehramt an der Universität Stuttgart

Ausstellungen (Auswahl)

2020 Apéro, Projektraum AKKU, Stuttgart, Germany

2019 Subterran von Jochen Damian Fischer im Rahmen der Bahnwärterhaus – Ausstellungsreihe, Villa Merkel. Esslingen

Klassenausstellung Arbeiten der Klasse Chevalier zum 250. Jubiläum der Mondlandung, Stuttgart

2014 Gesamtausstellung der Studierenden der ABK Stuttgart Zu Tisch, Stuttgart

2010 Die Tränen des Eros – Bildende Pornografie, Villa Nachttanz, Heidelberg

2009 Ausstellung „Leif K. Und Philipp B.“ in der Villa Nachttanz, Heidelberg